Ohne_Titel_2

Schule am Luisenhof - Sonderpädagogisches Förderzentrum Landsberg am Lech

Tel.: 08191 657109-0     Fax: 08191 657109-30     E-Mail: sekretariat@foerderzentrum-landsberg.de



Mobiler Sonderpädagogischer Dienst (MSD)

Kontakt

Ansprechpartnerin Christine Gramolla-Ferstl, StRinFS
Telefon 08191 657109-15
Mobil 0159 06045215
Fax: 08191 657109-30
E-Mail beratungszentrum@foerderzentrum-landsberg.de

Weitere Mitarbeiter im Mobilen Sonderpädagogischen Dienst:

                                           

Nadine Hartmann              Nina Simon                 Eveline Stiglmaier     Johanna Jablonski     Bettina Schwachhofer
StRinFS                             StRinFS                      StRinFS                      StRinFS                      StRinFS

Die Mobilen Sonderpädagogischen Dienste werden auch durch Mitarbeiter der Regens-Wagner-Schule Holzhausen unterstützt.

 

                        

               Ulrike Nagl                     
                StRinFS              

 

Was ist der Mobile Sonderpädagogische Dienst?


Der Mobile Sonderpädagogische Dienst ist ein Angebot des Förderzentrums für Kinder und Jugendliche an allgemeinen Schulen mit Schwierigkeiten in den Bereichen:

Der Mobile Sonderpädagogische Dienst wird von einem Team aus drei Studienrätinnen in Förderschulen angeboten.
Sie diagnostizieren, fördern, beraten, koordinieren und bilden fort (Bay. EUG Art. 21, Abs.1).
Zusätzlich betreuen SonderschullehrerInnen des Sonderpädagogischen Förderzentrums durch besondere Dienste auch SchülerInnen mit:

Der Mobile Sonderpädagogische Dienst des Sonderpädagogischen Förderzentrums ist für alle Grund- und Mittelschulen des Landkreises Landsberg am Lech zuständig.

Welche Ziele verfolgt der Mobile Sonderpädagogische Dienst?

Die Betreuung durch den Mobilen Sonderpädagogischen Dienst findet unter kooperativen und integrativen Gesichtspunkten statt.
Ziele sind:

Welche Aufgabenbereiche hat der Mobile Sonderpädagogische Dienst?

Wie nehmen Sie Kontakt zum Mobilen Sonderpädagogischen Dienst auf?

Montag 13.00-14.30 Uhr
Dienstag 12.00-14.00 Uhr
Mittwoch 14.00-15.30 Uhr
Donnerstag 14.00-15.30 Uhr
Freitag 08.00-10.00 Uhr

Welche Angebote bestehen für Lehrkräfte der Allgemeinen Schulen?

Das Beratungszentrum bietet für Lehrkräfte der Regelschulen Fortbildungen mit folgenden Schwerpunkten an:

Ohne_Titel_2